Skin Tonic Therapie 

 

Reflektorische Depresso-Therapie

 

Die neue Methode der effektiven Hauttherapie

 

 

Die Haut lesen

Kennen Sie die alte Heilmethode des Setzens von Saugnäpfen? In ähnlicher Weise, nur um vieles effektiver, macht sich die Depresso-Massage die Ablesbarkeit von Krankheitsbildern an der Oberfläche der Haut zunutze. Dort spiegeln sich Informationen über den Zustand des Patienten, seinen physischen und mentalen Zustand auf vielfältige Weise wider.

Und so verläuft eine Behandlungssitzung: Zuerst erkundet, ertastet und entschlüsselt die Hand durch die Massagetechnik der Roll-Palpation mögliche Störungen der Organe, der Wirbelsäule oder Gelenke.
Darauf folgt die Depresso-Massage mit Skintonic, bei der exakt dosierte, kontinuierliche oder pulsierende Druck- und Zugkräfte auf das Gewebe einwirken. Mit anpassbaren Massageknöpfen je nach Körperrelief und genau nach individuellen Bedürfnissen.

Schon nach wenigen Behandlungssitzungen tritt eine spürbare Besserung ein.

 

Cellulite

Cellulite – im Volksmund Orangenhaut genannt – ist eine Stoffwechselerkrankung, an der Frauen jeden Alters leiden.

Sorgfältige Depresso-Therapie mit Skintonic schafft schon nach wenigen Behandlungen Abhilfe: bei Problemzonen an der Außenseite der Oberschenkel (Reiterhosen) genauso wie bei erschlafften Hautbereichen mit überschüssigen Fettgewebspolstern an den Oberarmen oder Fettpolsterbildung an Gesäß und Hüften. Durch die deutlich verbesserte Durchblutung wird die Cellulite schrittweise reduziert.

 

Gesichtsästhetik

Gutes Aussehen ist heute für das „Ansehen“ wichtig. Den Wunsch nach ästhetischer Veränderung negativ empfundener Merkmale erfüllt die Depresso-Therapie. Auch bei stark veränderter Hauttrophik durch Narben nach abgeheilter Akne oder Veränderungen der Talgsekretion führt sie schnell zur Verbesserung. Denn die reflektorische Unterdruckmassage stellt die mikrozirkulatorische Einheit wieder her.

 

Traumatologische Nachbehandlung

Narben sind mehr als ein kosmetisches Problem: sie beeinträchtigen die Psyche und bilden auch physisch eine Barriere. Denn sie blockieren die Mikrozirkulation und den energetischen Fluss. Reflektorische Unterdruck-Massage wirkt solchen Störungen entgegen, löst Verwachsungen, Verklebungen und Verhärtungen des Bindegewebes auf und beseitigt Schmerzzustände.

 

Lymphstauungen

Auch bei der Regeneration und Therapie z.B. nach Sportverletzungen leistet Skintonic wertvolle Dienste. Effektiv und rasch werden funktionelle Störungen in Armen und Beinen behoben. Die Gewebsflüssigkeiten werden über die Lymphstraßen zur „nächstgelegenen“ Lymphgstation ausgestrichen.